Supermarkterkundung beim Schulpartner Lidl

An zwei Vormittagen führten die Klassen 7 Gold und 7 Diamant mit ihren Klassenlehrkräften, Frau Ditterich und Herrn Hallbauer, jeweils eine Erkundung in der Lidl-Filiale im Unteren Talweg in Haunstetten durch. Herr Zielinski, zuständig für die Aus- und Weiterbildung bei Lidl in Graben, bot  mit seinem Team für die interessierten Klassen viele Informationen über den Discounter Lidl im Allgemeinen, das Warenangebot, den Bezug der Waren, die Lagerung, die Werbung und die Ausbildung. Praktika im Rahmen der Berufsorientierung seien in den verschiedenen Ausbildungsberufen auch immer möglich, wie Herr Zielinski mitteilte. Auch das Lager war sehr interessant. Hier durften einige Schüler/-innen das Umlagern von Paletten mit einem Hubwagen testen. Auch der Weg der Backwaren bis zum Verkauf konnte beobachtet werden.

In Kleingruppen beschäftigten sich die Schüler/-innen außerdem mit der Raumaufteilung im Markt, mit Preisvergleichen, mit dem Obst- und Gemüsesortiment, mit den Waren in den einzelnen Regalebenen und mit der “Kassenzone”. Auch hier unterstützte das Team um Herrn Zielinski die Gruppen beim Bearbeiten der Erkundungsbögen. Zum Abschluss durften sich dann noch einige Schüler selbst hinter die Kasse setzen und die Waren der Klassenkameraden abkassieren.

Comments are closed.